Casa-Pilates-2020-davidandkathrin.com-37

WAS IST EIN REFORMER?

Der Reformer (auch bekannt als Allegro) ist das beliebteste und vielseitigste Pilates Trainingsgerät. Die Ursprünge des Reformers gehen auf das allererste Pilates-Studio in New York in den 1920er Jahren zurück und wurden von Joseph Pilates selbst entworfen. Er ermöglicht präzise Ausführung der Übungen und variable Intensität. Du kannst auf dem gepolsterten Schlitten (Wagen) liegen, stehen, sitzen und knien. Dank der Gleitfähigkeit von den Schienen bewegst Du den Reformer indem Du Dich von der Footbar abstösst oder mit den Armen oder Beinen an den Seilzügen (Schlaufen) ziehst. Durch den Federmechanismus kann man die Stärke und den Schwierigkeitsgrad einstellen und individuell auf den Teilnehmer anpassen. Die meisten Reformer haben fünf Federn, mit denen sich der Widerstand regulieren lässt. Durch den Zug der Federn wird Spannung aufgebaut und es fordert Kontrolle und Körperbewusstsein um den Schlitten wieder in die Ausgangsposition zurückzubringen.

Es ist ebenfalls ein tolle Abwechslung und Trainingsunterstützung für Sportler (Golf, Tennis, Volleyball, etc.) um muskuläre Dysbalancen auszugleichen und wird oft auch für Reha-Training eingesetzt um die Gelenke zu schonen.

 

UNTERSCHIED MATTEN- VS. REFORMER TRAINING

Das Training mit dem Reformer bietet den Vorteil, dass es die Variationsvielfalt und Modifikationsmöglichkeiten an verfügbaren Übungen noch mehr erweitert und gezielte Trainings ermöglicht. Die Übungen zielen nicht nur auf Kräftigung und Aufbau der Muskeln ab, sondern sollen auch den Bewegungsumfang ausdehnen. So bleiben die Teilnehmer körperlich fit und mental bei Laune. Im Gegensatz zum Training auf der Matte, wo man den Fokus eher auf den Rumpf legt, arbeitest du auf dem Reformer gezielt mit dem ganzen Körper. Auf der Matte werden die Übungen durch die Schwerkraft und das eigene Gewicht beeinflusst.

REFORMER GERÄTETRAINING

Du trainierst ausschliesslich mit dem STOTT PILATES® Reformer & Stability Chair™. Mit über 500 verschiedenen Übungen kannst Du Dich auf den Geräten richtig "austoben" und in jeder Stunde neue Übungen kennenlernen, so dass keine Langeweile aufkommt. Die Arbeit mit den Federwiderständen ist herausfordernd, ausgleichend und strafft Deinen ganzen Körper auf besondere Weise. Die Reformer Accessoires (Box, Jumpboard, Cardio Tramp, Pole) bringen zusätzliche Variationen und ermöglichen gelenkschonende Ausdauer- sowie Balanceübungen. Das Pilates Training auf dem Reformer schont Deine Gelenke, erweitert Deinen Bewegungsumfang und fördert Deine Koordination.

Das Gerätetraining findet mit max. 3 Teilnehmern statt. Dadurch kann die Instruktorin individuell korrigieren und Übungen anpassen, was Dir ein qualitativ hochwertiges Training garantiert. Die Reformer Lektion eignet sich für alle Levels, wir empfehlen ein Personal Training wenn keine Vorkenntnisse vorhanden sind.

CIRCUIT

Das abwechslungsreiche, funktionelle Circuit Workout ist die ideale Gelegenheit die verschiedenen Pilates Geräte (Reformer, Chair, etc.) als auch andere Kleingeräte kennenzulernen und die effizienten Übungen etwas länger durchzuführen. 

Es ist für eine offene Gruppe mit max. 4 Teilnehmern konzipiert. So profitierst Du von viel Aufmerksamkeit der Trainerin sowie der motivierenden Dynamik einer Kleingruppe. Diese Stunde bringt Dich ins Schwitzen und hält Dich fit mit einer Prise Schweiss und Humor. Ein wenig Muskelkater gehört auch dazu :)

 

Das Circuit Training besteht aus drei Teilen:

 

  1. Gemeinsames Warmup auf der Matte.

  2. Individuelles Training: 3-5 Minuten auf jeder "Station"  mit zwei Durchgängen.

  3. Gemeinsames Cool down.

 

 

Casa Pilates | Hofenstrasse 55 | CH-3032 Hinterkappelen | hello@casapilates.ch |  Tel +41 79 901 9144

​© 2020 by Casa Pilates bei Bern

  • Instagram
  • Facebook